#meinPlanet

Mein Planet war voller Gänseblümchen. Ich habe sie gepflanzt, um sie hinterher zertreten zu können. Manche starben sogleich an Genickbruch, anderen hing nur ein Blatt schief, welches ich wieder richten konnte.

Nun ist diese Gänseblümchenwiese abgemäht. Ich war vielleicht nicht der Rasenmäher, aber ich habe mich nicht mehr um sie gekümmert. Sie wurden einfach nicht mehr gewässert und sind im Angesicht der Sonne verdorrt.
Sie dann einfach komplett abzumähen, war ein Zeichen der Humanität.
Ich war’s nicht. Ich bin nicht humanitär. Ich bin eine Massenvernichtungswaffe.

Es ist besser so.

 

Jetzt sitz ich hier auf meinem Planeten.

Es ist staubig und riecht nach Erde. Ich mag den Geruch nicht. Ich vermisse die Blumenwiese. Das hier riecht nach Tod.
Ich weiß, dass man in guter Erde neue Gänseblümchen pflanzen könnte, aber nein. Der Verlust der letzten Ernte ist zu präsent.
Ich möchte nicht wieder Blumen aufziehen, die dann doch eingehen.

Ich ebene die Erde. Erst mal alles gerade machen. Ne Basis, ein Fundament, schaffen.
Ich schlage Lehmklumpen, die dein stupid face haben, klein. Ich lasse all meine Wut und Energie an ihnen aus.
Reiße Gestrüpp und Wurzeln raus. Nix soll noch einen Halt finden.
Ich bin im Berserker.

Dann rauche ich die beste Kippe meines Lebens und überlege, was man dort bauen könnte.

Was wächst hier schon? Was braucht wenig Pflege und kann selbstständig überleben, ohne auf den Gärtner angewiesen zu sein?

Am besten wäre ’nen Baum. An dem könnte ich mich dann erhängen.

Soweit der Plan.

 

Dann kam ein Raumschiff an. Irgendein Motherfucker stieg aus und meint, über meine Blumen reden zu müssen. Wie schön sie seien, und wie man sie zu pflegen hätte.

Ich lache. Ich Hache.

Mein Planet. Meine Gänseblümchen. Meine Regeln.

Du? Ein Stilmittel. Ein Manöver. Eine Taktik, die zu mir führen soll. Platzhalter.

Ich frag mich, was sich manche Fotzen einbilden?

Der Alienregenwurm, der grad aus der Erde nach dem Rechten guckt, ist mehr wert, als du es jemals sein wirst.

Die Gärtnerin würde ehr diesen Regenwurm im Hentaistyle ficken, – weil er zu mir gehört, weil er ein Teil von mir ist -, als dich, Gast.

Danke. Ernsthaft, danke für die Motivation. Danke für diesen Anschub mit Hyperdrive. Danke für die Schaufel. Ich werde keinen Baum pflanzen, nein. Ich hebe erst mal ein paar Gräber aus.

Und dann pflanze ich neue Gänseblümchen.

  1 comment for “#meinPlanet

  1. royaltrs
    29. August 2017 at 13:51

    Gänseblümchen > Baum <3

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: