Hurrikan

Ich hole tief Luft,                   12990873_1315727081777615_3715012519118235632_n

atme alles ein.

Um dann alle zu töten,

ich bin so gemein.

 

Ich brauche Energie, Volumen, Kraft.

Schau genau hin, das hast du geschafft!

Muss größer zu werden,

muss mich zu entfalten,

nur um die Welt in Stücke zu reißen.

 

Werde auf dich und die Erde hinab gehen.

Schau nicht so überrascht,

das war doch abzusehen.

Was denkst du denn, was du hier tust?

Was du provozierst.

Man, hab‘ ich ne Wut!

 

Renn so schnell du kannst.

Ernsthaft. Lauf!

Tu‘ nicht so entspannt.

Such dir Unterschlupf.

Rette dich.

Wir sind in 30 Seconds to Mars,

und dann hab‘ ich dich.

 

Ich werde alles mit mir ziehn‘.

Zerstörung hinterlassen.

Ja, wassn?!

Hast du jetzt Angst vor dem, was du siehst?

 

So many Opfer.

Keine Plünderungen an den Kassen.

Diesmal keine Überlebenden.

Diesmal Genozid.

End of Story, definitiv.

 

Bäume brechen,

Berge wackeln,

die Menschheit wird sich vor Angst in die Hose kacken.

Tische werden leergefegt,

wenn erst mein Donner und Regen ergeht.

 

Flüsse treten über,

wie ich über meine Grenzen.

Ach, komm schon, lass uns im Regen tänzeln.

Ich habe kein Halten mehr.

Ab jetzt ist nichts mehr schwer!

Grenzenlos, frei und losgelassen.

Kein Liebe mehr. Bin alles am hassen.

Blumen, Tiere, Menschen – alle Rassen.

 

Kann’s nicht lassen,

sie zu erfassen,

und mit mir zu nehmen.

 

Hinein in das Auge des Sturms.

Du dachtest, hier ist es ruhiger?

Irrtum!

 

Hier ist die Hölle los.

Meinst du, ich scherzte, als ich sagte: »Renn endlich los?«

Was ist das mit dir bloß?

Warum hörst du nicht zu,

warum checkst du es nicht?

Hier gibt’s kein Licht.

 

Nichts für dich zu holen.

Du verbrennst dir höchstens die Hände,

an glühenden Kohlen.

 

Ja, ja ich bin Schuld daran.

Ich lasse niemanden an mich ran.

Warum nicht? Was will man da sehen?

Es würde alle nur quälen,

wenn sie erkennen,

man hätte besser weglaufen sollen.

Verdammte Scheiße, ich sagte doch:

W.e.g.r.e.n.n.e.n!

 

Wie oft muss ich eine Warnung aussprechen?

Wie oft muss evakuiert werden?

Meine Fresse, es werden Menschen sterben!

Ich tobe solange, bis keiner mehr wandelt

auf Erden.

 

Trotzfick, das ich nicht lache.

Bescheuertste Idee, die ich je hatte.

Fuck, ich reg‘ mich auf!

Ich red‘ es mir aus und dann kommst du daher,

und springst auch noch drauf!

 

Immer dieser gleiche Tanz:

Ich, der Hurrikan,

du, dieser wild flatternde Spatz.

Was willst du schon machen?

Das ist nur noch zum Lachen!

Ich habe dich schon längst gefressen,

steckst mir schon lange im Rachen.

 

Hör auf, an mir zu Wackeln.

Hör auf damit, mich zu schubsen.

Man, ich hass‘ das so.

Man, lass mich machen.

Man, lass mich das endlich verkacken!

 

Ich rede über Aura und Karma,

hab ich sie noch alle?

Dass kannst du dir sparn‘, man.

 

Werde nichts mehr zeigen, als den Sozialarbeiter Plus Irgendwas.

Denn langsam kann mich das.

Das ist ne Rolle, die ich super kenne.

Selbst wenn ich flenne, bin ich da sicher.

Ich könnt mich selber ficken, ich verkackter Stricher!

Ins Kino gehen? Einen Film sehen?

Mit mir doch nicht!

Herrgott, wie konnte das geschehen?!

Wie konnte ich so was nur denken?

Alter, das kannst’e dir echt schenken.

Und ja! Ich versuche hier einzulenken,

aber es geht nicht,

es ist verdreht,

genauso wie der Hurrikan, der ich nun bin,

der sich um uns herum dreht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: